55 verlorene Schätze

Einige von euch kennen sicher unser " Handbuch für Schatzsucher" von D-Max:


Schatzsucherbücher

oder bei Amazon:

Handbuch für Schatzsucher


Das Buch wird gut angenommen. Nun würde der Verlag gerne ein weiteres Schatzsucherbuch, diesmal mit Schatzgeschichten wie das Reichsbankgold, der Pastors Letter, das 

Bernsteinzimmer, der Pragtransport, usw. herausbringen. 


Darin werden 55 verlorene Schätze vorgestellt, also Schätze die aufgrund von Berichten, Zeitzeugen, alten Unterlagen oder Akten, Archiven, mündliche Überlieferung oder über Gerüchte wahrscheinlich noch zu finden sind. 


Dazu suchen wir noch 10-15 spannende Schatzgeschichten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Wer also Lust hat, mit seiner Schatzgeschichte in einem Buch über Schatzsuche zu erscheinen, ist herzlich eingeladen Kontakt aufzunehmen über: juergenproske@gmx.de


Auch übers Handy unter 0176-56949474 sind wir erreichbar.